Neuwagen

Jumpy

 

CLEVERE ARCHITEKTUR


Die effiziente Architektur des CITROËN Jumpy stellt sich in den Dienst von Funktionalität, Praxisnutzen und Ergonomie und passt sich an jeden Einsatzzweck an. Seine modulare Plattform der neuesten Generation, die eigens für ihn verstärkt wurde, ist aus der des CITROËN C4 Picasso und des CITROËN SpaceTourer hervorgegangen. Mit einer Nutzlänge von bis zu 4 m ermöglicht sie nicht nur eine max. Nutzlast von 1.400 kg und ein optimales Ladevolumen von bis zu 6,6 m³, sondern auch eine Anhängelast bis zu 2,5 t. Die modulare Konzeption äussert sich auch in zwei Radständen (2,92 m und 3,27 m) sowie in zwei hinteren Achsüberständen (0,80 m bzw. 1,15 m), die mit drei verschiedenen Längen kombiniert werden können.


Steffen Garage AG Mattächer

Anfahrtsskizze

Route zum Händler berechnen